Guido Baltes – Die verborgene Theologie der Evangelien

Guido Baltes – Die verborgene Theologie der Evangelien

CHF23.00

Artikelnummer: 332145
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Die jüdischen Feste als Schlüssel zur Botschaft Jesu

Jesu Botschaft hat die Welt verändert. Ein wichtiger Teil dieser Botschaft wird jedoch von Bibellesern oft übersehen: Es sind die zentralen Inhalte des jüdischen Glaubens, die im Neuen Testament überall vorausgesetzt sind, aber nie ausführlich erklärt werden, weil sie für jüdische Ohren so vertraut und selbstverständlich waren.

Dieses Buch führt ein in die zentralen Inhalte des jüdischen Glaubens, indem es die grossen Feste des Kalenderjahres vorstellt: Neujahr, Laubhüttenfest, Passa, Pfingsten, der grosse Tag der Versöhnung und der Sabbat. Und damit zugleich die grossen Linien von Schöpfung, Erlösung, Liebe, Schuld und Versöhnung, wie sie im Judentum verstanden werden. Daran knüpft Jesus an und macht die jüdischen Feste zum roten Faden seiner Lehre. Deshalb sind sie ein wichtiger Schlüssel, um seine Botschaft zu verstehen.

ISBN/EAN: 9783963621451, Seitenzahl: 252, Einband: gebunden, Masse: 135 x 205 x 3 mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreibe die erste Bewertung für „Guido Baltes – Die verborgene Theologie der Evangelien“