Thomas Kretzschmar – Macht. Gewalt. Ohne mich!

Thomas Kretzschmar – Macht. Gewalt. Ohne mich!

CHF14.90

Artikelnummer: 182547
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Mit Kindern Konflikte lösen lernen

Macht. Gewalt.
Beide sind schlechte Wachstumsbedingungen für unsere Kinder, aber doch im täglichen Erleben verankert: in Familie, Schule, Medien und im Freizeitbereich. Grundlegende Informationen über Formen und mögliche Ursachen von Macht und Gewalt unter Kindern werden im ersten Kapitel dargestellt. 4 Präventionsprogramme, wie ihnen begegnet werden kann, laden zum Nachahmen und Nachdenken über den Umgang miteinander in unseren Gruppen ein.

Ohne mich!
Kinder darin stärken, Gewalt nicht gewaltvoll und Macht nicht machtlos zu begegnen: das will dieses Buch. 6 ausgearbeitete Stundenentwürfe zu biblischen Geschichten, Martin Luther King und Mobbing helfen, in der Jungschar Macht und Gewalt zu thematisieren. Ein Planspiel, Übungen zur Streitschlichtung und Gewaltprävention, Regeln zum Umgang und viele Spielideen dienen dazu, mit den Kindern gemeinsame Lösungen zu finden und einzuüben.

Einsatzmöglichkeiten
Ein Leitfaden mit viel Praxis für Mitarbeitende, Erzieher und Lehrer in der Arbeit mit Kindern ab 8 Jahren, z. B. Jungschar, Grundschule und Sozialarbeit, aber auch für Eltern geeignet.

ISBN/EAN: 9783870925475, Seitenzahl: 96, Einband: Paperback, Masse: 135×205 mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Thomas Kretzschmar – Macht. Gewalt. Ohne mich!“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: