Theo Wendel – Einer stellt die Weichen

Theo Wendel – Einer stellt die Weichen

CHF19.50

Artikelnummer: 330889
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Stationen aus dem Leben eines hessischen Pfarrers

&#34&#34&#34Irgendwann muss man ja anfangen&#34&#34, mag der kleine Theo aus der Pfarrersfamilie Wendel gedacht haben, als er sich im Garten seines Elternhauses im hessischen Röddenau aus Brettern eine kleine Freiluftkanzel gezimmert hat und dort die ersten Predigten improvisierte. Das Predigen sollte einmal seine Lebensberufung werden. Er war das älteste von 7 Kindern und musste früh zupacken. Und wenn die Arbeit getan war, ging der kleine Wiesenprediger seiner Lieblingsbeschäftigung nach. Aus Holzstücken bastelte er Eisenbahnzüge, mit denen er versiert zu rangieren wusste. Aus dem Bahnhofsvorsteher wurde der Vorsteher eines grossen Diakonie- und Missionswerkes. Theo Wendels Lebensweg führte ihn aus dem nordhessischen Obstgarten durch den Krieg über den Pfarrdienst in die Leitung des Deutschen Gemeinschafts – Diakonieverbandes (DGD). Welche denkwürdigen Erfahrungen er dabei im privaten und beruflichen Leben mit Gott gemacht hat, das schildert er dankbar, humorvoll und spannend in dieser Autobiografie, die die Jahre 1926 bis 1968 umfasst.

240 Seiten (Paperback)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Theo Wendel – Einer stellt die Weichen“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: