ProChrist – Zweifeln und Staunen

Beschreibung

Zum Staunen dürfte sie allemal werden, angesichts der eindrucksvollen Liste der beteiligten Künstler. Und Zweifel an ihrer rechtzeitigen Fertigstellung vor den ProChrist-Impulsveranstaltungen (20. November 2005) in der Olympiahalle München sind sicher nicht angebracht. Sie wird kommen, die neue ProChrist-CD “Zweifeln und Staunen”!

Staunen Sie über die Inhalte: 15 Titel von Albert Frey, Manfred Siebald, Carola Laux, Lothar Kosse, Arne Kopfermann, Hanne Fossum u. a. Mit anrührenden Balladen, dem Klassiker “Du großer Gott, wenn ich die Welt betrachte”, fetzigen Gospels und dem neuen ProChrist-Mottolied “Zweifeln und Staunen” aus der Feder von Jürgen Werth und Hans Werner Scharnowski.

Staunen Sie über den Chor und die Solisten: Interpretiert werden die Stücke von “CHORLIGHT”, von der Fachpresse als schwärzester weißer Gospelchor Deutschlands bezeichnet, unter der Leitung von dem Chormeister Egil Fossum sowie von den unterschiedlichsten Solisten, die auch live bei den ProChrist-Abenden zu hören sein werden.

Staunen Sie über die Musiker: eingespielt von der Crème de la Crème engagierter Musiker unter der Leitung von Hans Werner Scharnowski, denen man zu Recht große Kreativität, Virtuosität und vor allem Musikalität nachsagt. Klänge zum Genießen zu Texten mit Format und Tiefgang.

Zweifellos eine “runde” musikalische Ergänzung zu den Themen der nächsten ProChrist-Reihe in der Olympiahalle München. Sie haben noch Zweifel? Dann überzeugen Sie sich selbst von der Qualität dieser neuen Produktion. Bestellen Sie eine der ersten frisch gepressten CDs. Sie werden staunen, was Sie alles zu hören bekommen!

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „ProChrist – Zweifeln und Staunen“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: