Markus Hottiger, Markus Heusser – Jakob

Beschreibung

Die Story: Jakob erschleicht sich den Segen seines Vaters Isaak und bringt somit seinen Zwillingsbruder Esau um dessen Erstgeburtsrecht. Aus Wut droht Esau, er werde Jakob umbringen. Jakob flieht. Auf der Flucht zu seinem Onkel Laban hat er im Traum eine Begegnung mit Gott, der ihm Schutz und Wohlstand verspricht. Bei Laban lernt er dessen Tochter Rahel kennen. Er stellt sich sieben Jahre lang in den Dienst von Laban, um Rahel heiraten zu können. Am Tag der Hochzeit übergibt ihm Laban aber statt Rahel seine ältere Tochter Lea. So muss Jakob für seine geliebte Rahel weitere sieben Jahre bei Laban arbeiten.
Gott segnet Jakob und er wird zu einem reichen Mann mit großen Viehherden. Viele Jahre später kehrt er mit seiner großen Familie und seinem gesamten Besitz zurück in seine Heimat und versöhnt sich mit seinem Bruder.

Spieldauer 55 Minuten, 12 Lieder und kurze Theaterszenen
Ab ca. 7 Jahren, 13 – ca. 20 Rollen

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Markus Hottiger, Markus Heusser – Jakob“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: