Leonie Hoffmann – ÜberWunden

Beschreibung

Die wahre Geschichte einer zerstörerischen Liebe, tiefe Verletzungen und grosse Wunder

Die Liebe erträgt alles, verliert nie den Glauben, bewahrt stets die Hoffnung und bleibt bestehen, was auch geschieht. Die Liebe wird niemals aufhören … (1. Kor. 13,7-8a; NLB).

Solch eine Liebe hat Leonie Hoffmann empfunden – für einen Mann, der ihr am Ende das Leben unerträglich machte, der ihren Glauben zerstörte und ihr jede Hoffnung nahm. Doch als sie die Wahrheit über ihre “Liebe” erkennt, ist es bereits zu spät: Jetzt lässt ihr Freund sie nicht mehr gehen …

Die Autorin erzählt schonungslos offen, warum sie bei ihrem vermeintlichen Traummann blieb, obwohl sich die Beziehung zunehmend in einen Albtraum verwandelte. Mit ihrem Buch möchte sie anderen Frauen die Selbstanklage und Scham nehmen. Vor allem aber möchte sie ihnen etwas wiedergeben: den Glauben und die Hoffnung, dass Gott selbst nach dem dunkelsten Kapitel noch ein “Happy End” schreiben kann. An einem Karfreitag wurde Leonie nämlich auf wundersame Weise von ihrem gewalttätigen Freund befreit und bekam ein neues Leben geschenkt.

Eine Lebensgeschichte, die trotz ihrer Schwere die Tatsache aufzeigt, dass Gott am Ende das letzte Wort hat.

ISBN/EAN: 9783957344892, Seitenzahl: 256, Einband: Klappenbroschur , Masse: 13,5 x 21,5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Leonie Hoffmann – ÜberWunden“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: