John Robinson – Somebody’s Child

John Robinson – Somebody’s Child

CHF16.60

Artikelnummer: 114024
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Er war der Junge, den niemand haben wollte. Heute gibt er weiter, was ihn selbst gerettet hat.

Aufgewachsen in Pflegefamilien und Heimen, herumgestoßen und ungeliebt, landete er erst auf der Straße und mit 18 Jahren im Gefängnis. Die Wende kam, als junge Christen ihn nach der Haft ansprachen und er daraufhin ein neues Leben begann. Heute hilft er selbst gefährdeten Kindern und Jugendlichen, indem er mit Bussen in die Stadtteile der Industrie- und Finanzmetropole Manchesters fährt, wo sich hoffnungslose Jugendliche auf der Straße treffen. Wo Drogen an jeder Ecke zu haben sind. Wo Schüsse aus vorbeifahrenden Autos niemanden mehr erschüttern.

John Robinson erzählt, wie es ihm und einer Gruppe Ehrenamtlicher mit Gottes Hilfe gelungen ist, Kindern und Jugendlichen neue Hoffnung zu geben. Das Ergebnis ihres Engagements ist auch in Zahlen messbar: Die Jugendkriminalität in Manchester ist durch diesen Einsatz um 45 % gesunken. Ein inspirierendes und herausforderndes Beispiel.

Taschenbuch, Seiten: 160

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „John Robinson – Somebody’s Child“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: