Johannes Reimer – Leben. Rufen. Verändern.

Beschreibung

Chancen und Herausforderungen gesellschafstransformativer Evangelisation heute – Transformationsstudien Band 5

Evangelistisch engagierte Christen und Gemeinden haben zunehmend Mühe, ihre Zeitgenossen mit dem Evangelium zu erreichen. Kamen noch vor wenigen Jahren Tausende Besucher in Zelte, Hallen und Gemeindehäuser, so bedarf es heute größter Anstrengung vergleichbar wenige Interessierte in eine evangelistische Veranstaltung einzuladen. Die Zeiten haben sich offensichtlich geändert und damit auch die Wege zu den Herzen der Menschen.
In seinem neuen Buch geht Johannes Reimer diesen Fragen nach und schlägt vor, zeitgemäße Evangelisation als gesellschaftstransformierende Evangelisation zu verstehen, die das Evangelium durch Vorleben, soziales Engagement, Dialog und Proklamation verkündigt. Die Ermöglichung einer solchen Evangelisation setzt eine neue Kultur in christlichen Gemeinden voraus. Der Autor nennt sie Willkommenskultur. Das Buch führt in die theologische Begründung der Evangelisation ein und bietet praktische Beispiele, wie das Konzept gelebt und verwirklicht werden kann.

ISBN/EAN: 9783868273564, Seitenzahl: 288 Seiten, Einband: Paperback, Masse (LxBxH): 169x18x241 mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Johannes Reimer – Leben. Rufen. Verändern.“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: