Hans-Joachim Kuhley – Hat Gott vergessen gnädig zu sein?

Hans-Joachim Kuhley – Hat Gott vergessen gnädig zu sein?

CHF4.00

Artikelnummer: 304501
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Trost aus Psalm 77

Asaph, ein Gläubiger in großer Not. Er sucht den Herrn, meint ihn aber nicht finden zu können. Er kommt zunächst nicht zur Ruhe. Er sinkt immer tiefer in eine Depression. Dabei die bohrende Frage: “Hat Gott vergessen gnädig zu sein?” – Doch dann die Wende: Er erinnert sich an Gottes souveränes Handeln in der Vergangenheit. Gott wird ihm auf einmal wieder ganz groß: Sein Gott hat in der Vergangenheit Wunder getan. Und dieser Gott wird ihn auch jetzt nicht “vergessen”. Ähnliche Erfahrungen haben Gläubige in all den Jahrhunderten gemacht. Psalm 77 ist ein eindrucksvolles Zeugnis davon, wie ein Gläubiger sein Vertrauen auf Gott wiederfindet.

Dieses Heft will Gläubige, die durch Leid oder Anfechtung gehen müssen, auf Gott selbst hinweisen. Auch wenn wir Menschen oft so wenig echten Trost geben können, kann es aber Gott durch sein Wort. Diese Veröffentlichung ist zur Mitnahme bei Krankenbesuchen gut geeignet. Aber es sind bekanntlich nicht nur Krankheiten, die unser Vertrauen in Gott erschüttern können.

Geheftet , 24 S.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Hans-Joachim Kuhley – Hat Gott vergessen gnädig zu sein?“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: