Gerhard Brüning – Wotans Wut

Beschreibung

So hatte sich Meinhard Krieger seine Arbeit als Pfarrer in dem württenbergischen Dorf nicht vorgestellt: Als er auf Spuren verfolgter Juden stösst, kommen alte Geschichten auf den Tisch. Er muss entdecken: Die Vergangenheit wirkt nach und das Unrecht hat schon Kinder geboren. Dann überstürzen sich die Ereignisse. In einer unglaublich spannenden Nacht wird Pfarrer Krieger zum Retter für einen gefährdeten Jungen, der den Verlockungen der rechten Szene nicht widerstehen konnte …

Die sehr spannende Geschichte geht unter die Haut. Sie ist nach wahren Begebenheiten erzählt.

192 Seiten (Taschenbuch)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Gerhard Brüning – Wotans Wut“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: