Fritz Held – Weisses Gold für weisse Gauchos

Fritz Held – Weisses Gold für weisse Gauchos

CHF16.50

Artikelnummer: 395327
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Abenteuer Auswandern

„Goldsucher“, Globetrotter und Ganoven. Humorvoll erzählt Fritz Held von Originalen, die er in Argentinien traf: Don Pedro, der Hamburger Matrose auf der Suche nach dem „weißen Gold“ (Baumwolle). Wilhelm aus Oberschwaben auf der Flucht wegen Schwarzhandels. Ein Nachfahre des Dichters von Eichendorff mit schweren Schussverletzungen. Der Leser erfährt, was Auswanderer Anfang des 20. Jahrhunderts antrieb und wie manche das „Kreuz von Golgatha – Heimat für Heimatlose“ entdeckten.

ISBN/EAN: 9783775153270, Seitenzahl: 144 Seiten, Einband: gebunden

Leseprobe

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Fritz Held – Weisses Gold für weisse Gauchos“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: