Fritz Binde – Vom Geheimnis des Glaubens

Fritz Binde – Vom Geheimnis des Glaubens

CHF14.60

Artikelnummer: 253138
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Fritz Binde (1867-1921), ein ehemaliger Atheist und Kommunist, lebte nach seiner Bekehrung einige Jahre bei Georg Steinberger in der Schweiz. In dieser Zeit las er – nach eigener Aussage – fast nur noch die Bibel. Und dann trat dieser wache Geist vor die Menschen. Binde wirkte als Evangelist und Verkündiger in großem Segen. Meine Großeltern, Heinrich und Katharina Plock, kamen anfangs des 20. Jahrhunderts in seinem Umfeld zum Glauben und liefen manches Mal zu Fuß viele Kilometer zu seinen Bibelstunden. Von daher ist es mir natürlich eine besondere Freude, „Vom Geheimnis des Glaubens“ neu herausgeben zu dürfen. Aber ich möchte die Leser und Leserinnen in gewissem Sinn vorwarnen. Ich weiß von einigen, die dieses Buch nach zwei oder drei Kapiteln weggelegt haben. Fritz Binde schont niemanden. Wer jedoch bereit ist, sich ins Licht Gottes stellen zu lassen, der wird großen Gewinn haben und das Geheimnis des Glaubens (neu) entdecken. Ich wünschte, Gott der HERR könnte dieses Buch für die heute lebende Generation erneut zum Segen gebrauchen! Wilfried Plock, Leiter der „Konferenz für Gemeindegründung“ (KfG)

ISBN/EAN: 9783939833352, Seitenzahl: 274 Seiten, Einband: Paperback, Masse (LxBxH): 205x135x25 mm, Gewicht: 365 Gramm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Fritz Binde – Vom Geheimnis des Glaubens“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: