Eleonore Dehnerdt – Die Reformatorin

Eleonore Dehnerdt – Die Reformatorin

CHF28.90

Artikelnummer: 395181
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

 Elisabeth von Calenberg  

Münden 1525: Die 14-jährige Prinzessin Elisabeth heiratet Herzog Erich I. von Calenberg-Göttingen. Sie soll den lang ersehnten Erben gebären. Doch Elisabeth will mehr: Nach dem Tod ihres Mannes regiert sie mit Geschick, führt die Reformation in ihrem Herschaftsgebiet ein, pflegt eine Freundschaft mit Martin Luther, führt Kriege und hinterlässt ein eindruckvolles Schriftwerk. Dies ist der erste Roman über eine faszinierende Frauenfiguren der deutschen Geschichte.

Paperback, 352 Seiten
Format: 13,5 x 20,5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Eleonore Dehnerdt – Die Reformatorin“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: