Daniel Plessing – Vom heiligen Gebot, miteinander Tacheles zu reden

-20%

Daniel Plessing – Vom heiligen Gebot, miteinander Tacheles zu reden

CHF19.50 CHF15.60

Artikelnummer: 226719
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Geistlich wachsen mit der Jesusregel

Sagt man sich in Kirchen und Gemeinden noch die Meinung, wenn es um so etwas wie Fehlverhalten geht? Oder gilt dann eine Art “christlicher Nichtangriffspakt”? Warum schweigen wir lieber, als ein klärendes Gespräch zu führen, aus dem eine persönliche Veränderung und geistliches Wachstum hervorgehen könnte? Daniel Plessing greift dazu auf die sogenannte Jesusregel aus dem Matthäusevangelium (Mt 18,15-20) des Neuen Testaments zurück. Hier geht es um das gegenseitige Ermahnen und die wertvolle Frucht, die daraus erwachsen kann. Plessing beschreibt den heilsamen Umgang, durch den Nächstenliebe, Sozialkompetenz und Mut gelernt werden.

ISBN/EAN: 9783417267198, Seitenzahl: 160, Einband: Gebunden, Masse: 14.0 x 20.5 cm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Daniel Plessing – Vom heiligen Gebot, miteinander Tacheles zu reden“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: