Dan Baumann – Gefangen im Iran

Beschreibung

Unter falscher Anklage

Nach einer Reise durch den Iran wird Dan Baumann am Verlassen des Landes gehindert und kommt ins Hochsicherheitsgefängnis Evin, wo er verhört und misshandelt wird. Eine extreme Situation. Überraschenderweise fordert die genaue Erzählweise Dan Baumanns aber dazu heraus, sich in das Erlebte hineinzuversetzen und zu fragen, wie man in ähnlichen Herausforderungen reagieren würde.

216 Seiten (Paperback)

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Dan Baumann – Gefangen im Iran“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: