Bernhard Koch – Columba: Die Taube von Iona

Bernhard Koch – Columba: Die Taube von Iona

CHF27.40

Artikelnummer: 673211
Zur Wunschliste hinzufügen
Zur Wunschliste hinzufügen

Beschreibung

Gottesmann, Prophet und Wundertäter

Im 6. Jahrhundert wählte der irische Königssohn Columba trotz möglicher Thronfolge das Leben als Mönch, um Gott ganz zur Verfügung zu stehen. Er verkündigte Christus, gründete Kirchen und Klöster und wirkte zahlreiche Wunder. Nach der Verbannung aus seiner Heimat ließ er sich auf der Insel Iona nieder. Von dort aus führte er das Volk der Pikten auf dem Festland zu Jesus. Columbas nicht zu erschütternder Glaube machte ihn zu einem Gottesmann, der solch exakte Prophetien und außerordentliche Werke Christi hervorbrachte, wie sie im heutigen Christentum bisher nicht zu sehen sind.

ISBN/EAN: 9783938972113, 192 Seiten, gebunden, Maße (LxBxH): 142x21x209 mm

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.


Schreiben Sie die erste Bewertung für „Bernhard Koch – Columba: Die Taube von Iona“

Sie haben gerade dieses Produkt in den Warenkorb gelegt: